Liebe Grow-Community,
vielen Dank für eure Geduld und euer Verständnis, ihr seid mega! Wir haben die letzten beiden Wochen genutzt um unser Team für euch zu verstärken und ihr könnt ab sofort wieder bestellen. Alle als "sofort verfügbar" markierten Artikel sind wirklich in unserem Lager und gehen garantiert zeitnah an euch raus - ihr braucht also nicht bei mehreren Shops auf Verdacht zu bestellen.

Aqua Master Tools | pH, EC, TDS & PPM - Messgerät | Pen P160 Pro (Combo)

109,90 €
  • Misst pH, EC, TDS und PPM-Werte in einem Gerät
  • Schnelle und einfache Bedienung per Knopfdruck
  • Genaue und zuverlässige Messungen
  • Hohe Empfindlichkeit und robuste Elektrode
  • LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung für eine klare Ablesbarkeit
  • Ideal für den Einsatz in Hydroponik, Aquakultur und Aquarien
  • Inklusive Kalibrierlösungen, Koffer und Handbuch

Für dieses Produkt erhälst du 110 Bonuspunkte im Wert von 1,10 €

Stück
Momentan nicht verfügbar
Hohe Qualität - über 50 Jahre Growerfahrung

Über 50 Jahre Growerfahrung

Diskreter & schneller Versand, kostenfrei ab 99 €

Diskreter & schneller Versand, kostenfrei ab 99 €

Beratung und Erfolgsgarantie

Beratung mit Erfolgsgarantie

Geschenk ab einem Einkaufswert von ab 10€

Geschenke ab 10 €


Combi-Messgerät P160 Pro (Set) von Aqua Master für professionelle Anwender


Das vorkalibrierte Combi-Messgerät P160 Pro von Aqua Master Tools aus Holland überzeugt durch sein modernes und robustes Design. Es verfügt über eine analoge EC-Kalibrierung, die eine Kalibrierung ohne Abweichungen ermöglicht, selbst wenn die Kalibrierflüssigkeit nicht 25°C warm ist. EC-Kalibrierflüssigkeiten sind äußerst temperaturempfindlich, ganz im Gegensatz zum pH-Wert.

Die P160 Elektrode kann bei Bedarf leicht ausgetauscht werden. Das Gerät wird mit einem Koffer, Kalibrierflüssigkeiten und Batterien geliefert. Es eignet sich perfekt für die Messung von pH-, EC-, TDS-, PPM- und Temperaturwerten wässriger Lösungen wie Nährlösungen,Schwimmbad-, Leitungs- oder Teichwasser. Der Wechsel zwischen den verschiedenen Parametern geschieht einfach per Tastendruck.

Wie verwendest du das Combi-Messgerät P160 Pro von Aqua Master Tools?

  1. Entferne die Schutzkappe.
  2. Reinige die Elektrode gründlich mit destilliertem Wasser und trockne sie.
  3. Drücke den Ein-/Aus-Schalter, um das Messgerät einzuschalten.
  4. Halt das Messgerät senkrecht und bis zum Rand in die Lösung und lass es leicht kreisen. Warte einige Sekunden, bis die Werte korrekt auf dem Display angezeigt werden.
  5. Mit der Temp/CAL-Taste wechselst du zwischen den Einheiten Temperatur und Fahrenheit.
  6. Mit der PH/EC-Taste wechselst du zwischen pH und EC.
  7. Um zwischen den Parametern EC, TDS und PPM umzuschalten, muss das Messgerät im EC-Modus sein. Halte dann die PH/EC-Taste mindestens 5 Sekunden gedrückt, um zum nächsten Parameter zu wechseln.
  8. Spüle die Elektrode nach Gebrauch mit Wasser ab und drücke zum Ausschalten des Messgeräts den Ein-/Aus-Schalter.
  9. Unsere Elektroden sind für die Trockenlagerung ausgelegt, daher musst du sie nicht in Flüssigkeit lagern.

Technische Daten Combi-Messgerät P160 Pro

Messbereich

  • pH: 0.1 ~ 14.0 pH
  • EC: 0.0 ~ 19.9 mS/cm
  • TDS: 0.0 ~ 19.99 PPT
  • PPM: 0.0 ~ 1999 PPM
  • Temp.: 0°C ~ 50°C (32°F ~ 122°F)

Auflösung 

  • pH: ± 0.1 pH
  • EC: 0.1 mS/cm
  • TDS: 0.01 PPT
  • PPM: 10 PPM
  • Temp.: 0.1°C (1.0 ºF)

Messgenauigkeit 

  • pH: ± 0.1 pH
  • EC: ± 2% F.S.
  • TDS: ± 2% F.S.
  • PPM: 10 PPM
  • Temperatur: ±0.5°C (32°F)

Sonstiges

  • Temperaturausgleich: 0°C - 50°C (32°F - 122°F)
  • PPM-Skala: 700 PPM
  • pH-Kalibrierung: 2-Punkt-Kalibrierung mit 4.0 und 7.0 pH
  • EC-Handkalibrierung passend für jede EC-Pufferlösung
  • Eigenschaften: Batterieanzeige & automatische Temperaturausgleich
  • Energieversorgung: 3 × 1,5 Volt AG-13 Knopfzelle
  • Abschaltautomatik: 8 Minuten
  • Kalibrierungsanzeige: Bei korrekter Kalibrierung
  • Wasserdicht: IP67
  • Maße: 220 x 40 x 40 mm
  • Gewicht: 102 Gramm

Was sind die Vorteile eines Combi-Messgerät für  pH, EC, TDS, PPM in der Hydroponik?

Ein Combi-Messgerät wie das P160 Pro Aqua Master Tools bietet viele Vorteile für den hydroponischen Pflanzenanbau:

  • Erstens ermöglicht es eine schnelle und präzise Überwachung der wichtigsten Wasserparameter wie den pH-Wert, die elektrische Leitfähigkeit (EC), die Gesamthärte (TDS), Teilchenkonzentration (PPM) und der Temperatur (Temp). Dies ist wichtig um sicherzustellen, dass die Nährlösung optimal auf deine Pflanzen eingestellt ist. Ein falscher pH-Wert oder eine zu hohe EC-Konzentration kann zu Nährstoffmängeln oder Schäden an den Pflanzen führen.
  • Zweitens kann das Combi-Messgerät einfach und bequem verwendet werden. Durch die Reinigung der Elektrode mit destilliertem Wasser und das Einstellen der gewünschten Messparameter, kannst du schnell und zuverlässig die Wasserqualität überprüfen.
  • Drittens spart es Zeit und Ressourcen, da nur ein Messgerät für alle verschiedenen Parameter benötigt wird. Ein Combi-Messgerät ist eine praktische und kosteneffiziente Lösung, insbesondere für kleinere Anbaubetriebe.
  • Viertens ermöglicht das Combi-Messgerät eine schnelle Reaktion auf Veränderungen der Wasserparameter. Durch regelmäßige Messungen, kannst du schnell und effizient auf potenzielle Probleme reagieren und gegebenenfalls die Zusammensetzung der Nährlösung mit Säuren, Basen, Leitungswasser oder Dünger anpassen.

Insgesamt ist ein Combi-Messgerät wie das P160 Pro Aqua Master Tools ein wertvolles Werkzeug für den hydroponischen Pflanzenanbau, da es eine schnelle und präzise Überwachung der wichtigsten Wasserparameter ermöglicht und so eine optimale Pflanzenentwicklung unterstützt.

Unterschiede zwischen pH-, EC, TDS und PPM-Werten in der Hydroponik

Als Gärtner oder Hydroponiker bist du bestrebt, optimale Wachstumsbedingungen für deine Pflanzen zu schaffen. Um dies zu erreichen, ist es wichtig, die chemischen Eigenschaften des Wassers und des Nährmediums zu kontrollieren. Dazu gehören vier wichtige Messgrößen: pH-Wert, elektrische Leitfähigkeit (EC), Gesamthärte (TDS) und Teilchenkonzentration (PPM).

pH-Wert: Der Indikator für den Säuregrad des Gießwassers

Der pH-Wert ist ein Maß für die Acidität des Wassers. Ein pH-Wert von 7 bezeichnet eine neutrale Lösung. Werte darüber sind basisch, Werte darunter sind sauer. Die meisten Pflanzen bevorzugen einen leicht sauren bis neutralen pH-Wert von 6,0 bis 7,0. Ein ungünstiger pH-Wert kann dazu führen, dass bestimmte Nährstoffe nicht verfügbar sind und Pflanzen schlecht wachsen.

EC: Maß für die Konzentration an gelösten Salzen

Die elektrische Leitfähigkeit (EC) gibt an, wie gut eine Lösung elektrischen Strom leitet. Es ist ein Maß für die Konzentration an gelösten Salzen im Wasser und im Nährmedium. Ein hoher EC-Wert bedeutet, dass es viele gelöste Salze im Wasser gibt und somit auch viele Nährstoffe verfügbar sind. Ein niedriger EC-Wert hingegen kann dazu führen, dass Nährstoffmangel auftritt.

TDS: Maß für die Gesamthärte des Wassers

Die Gesamthärte (TDS)  gibt an, wie viele Feststoffe (Salze, Mineralien usw.) im Wasser gelöst sind. Ein hoher TDS-Wert kann dazu führen, dass das Wasser zu "hart" ist und bestimmte Nährstoffe nicht verfügbar sind. Ein niedriger TDS-Wert kann dazu führen, dass das Wasser zu weich ist und nicht ausreichend Nährstoffe enthält.

PPM: Teilchenkonzentration im Wasser

PPM steht für "parts per million" und bezieht sich auf die Konzentration von gelösten Teilchen in einer Lösung. In der Hydroponik wird diese Einheit verwendet, um die Konzentration von Nährstoffen in der Wasserlösung zu messen, welche die Pflanzen verwenden können. Ein hoher PPM-Wert kann darauf hinweisen, dass eine Überdüngung vorliegt, was zu Problemen wie Blattverbrennungen, Schäden an den Wurzeln und einer Reduzierung des Pflanzenwachstums führen kann. Ein niedriger PPM-Wert kann hingegen dazu führen, dass die Pflanzen nicht ausreichend mit Nährstoffen versorgt werden und somit ihr Wachstum gestoppt oder verlangsamt wird.

In Bezug auf die Temperatur beeinflusst diese ebenfalls den PPM-Wert. Hohe Temperaturen können dazu führen, dass Nährstoffe schneller verdunsten und somit ihre Konzentration im Wasser sinkt. Eine niedrigere Temperatur kann hingegen dazu führen, dass Nährstoffe sich langsamer lösen und somit ihre Konzentration im Wasser höher ist. Daher ist es wichtig, auch die Temperatur der Nährstofflösung zu überwachen und anzupassen, um sicherzustellen, dass der PPM-Wert immer auf einem optimalen Niveau bleibt.

Welche Bedeutung hat der TDS-Wert im Hydroponischen Pflanzenanbau?

In der Hydroponik spielt die Gesamthärte (TDS) der Nährlösung eine wichtige Rolle, um den Nährstoffgehalt im Gießwasser zu überwachen. Ein hoher TDS-Wert weist auf einen hohen Gehalt an gelösten Mineralien und Salzen hin, was sich auf das Wachstum deiner Pflanzen auswirkt. Es ist daher wichtig, den TDS-Wert regelmäßig zu messen und das Gießwasser gegebenenfalls anzupassen.

Was ist der TDS-Wert?

Der TDS-Wert ist ein Maß für die Konzentration von gelösten Mineralien und Salzen im Wasser. Es wird in Milligramm pro Liter (mg/L) oder in Teilen pro Million (ppm) ausgedrückt. Ein hoher TDS-Wert kann auf eine Überdüngung oder auf den Einsatz von ungeeignetem Leitungswasser hinweisen.

Welche Rolle spielt Leitungswasser in der Hydroponik?

In der Hydroponik wird oft Leitungswasser verwendet, um die Pflanzen zu gießen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Leitungswasser oft eine hohe Konzentration an Chlor und anderen Stoffen aufweist.

Ein ungünstiger TDS-Wert im Hydroponiksystem kann negative Auswirkungen auf die Pflanzen haben. Hier sind einige mögliche Auswirkungen:

  • Überdüngung: Ein TDS-Wert der zu hoch ist, kann dazu führen, dass das Wachstum von Pflanzen gehemmt wird. Dies liegt daran, dass ein hoher TDS-Wert ein Indikator für eine Überdüngung ist, was zu einem Übermaß an Nährstoffen im Wasser führt. Dies kann die Pflanzen stressen und zu ihrem Absterben führen.
  • Mangelnde Nährstoffaufnahme: Ein TDS-Wert der zu niedrig ist, kann zu einem Mangel an Nährstoffen im Hydroponik-System führen. Da Pflanzen Nährstoffe aus dem Wasser aufnehmen, kann ein Mangel an Nährstoffen dazu führen, dass die Pflanzen langsamer wachsen oder sogar absterben.
  • Ungleichmäßiges Wachstum: Ein ungünstiger TDS-Wert kann auch zu ungleichmäßigem Wachstum führen. Pflanzen, die zu viel oder zu wenig Nährstoffe aufnehmen, können ungleichmäßig wachsen, was zu unregelmäßiger Größe und Form führt.
  • Geschmacksbeeinträchtigungen bei Lebensmittelpflanzen: Wenn TDS-Werte im Hydroponik-System nicht im optimalen Bereich liegen, kann dies auch den Geschmack von Lebensmittelpflanzen beeinträchtigen.

Im Lieferumfang enthalten sind:

  • 1 x Combo Pen P160 Pro
  • 1 x Ein robuster Koffer
  • 1 x Kalibrierflüssigkeiten pH 7,00 25 ml
  • 1 x Kalibrierflüssigkeiten pH 4,01 25 ml
  • 1 x Kalibrierflüssigkeiten EC 14.13 25 ml
  • 1 x Schraubendreher zur Kalibrierung
  • 1 x Benutzerhandbuch (NL - EN - DE)
Hersteller: Aqua Master Tools
Artikelnummer: am-007
Geeignet für‍: Home GrowIndoor Grow
Versandgewicht‍: 0,60 kg
Artikelgewicht‍: 0,10 kg

0

Sei der Erste der eine Bewertung für diesen Artikel abgibt. WICHTIG: Wir veröffentlichen deine Bewertung erst, nachdem wir deinen Benutzernamen anonymisiert haben! Also keine Angst vor ungewollter Öffentlichkeit. :

Kontaktdaten

Dazu passt